Kopfstartseite

Hinweis! Diese Webseite verwendet technisch notwendige Cookies. (Nähere Infos in der Datenschutzerklärung)

Fortbildung am 16.03.2019 in Kastellaun

Mix It Kastellaun hp

Zum Lehrgang Mix – Rückenfit – Pilates – Core – Yoga am 16. März 2019 in Kastellaun konnte die Frauenwartin Ute Link zahlreiche Übungsleiterinnen und Übungsleiter begrüßen.

Unter fachkundiger Anleitung der Lehrwartin Sandra Schmaus-Vollmer probierten die Teilnehmer zahlreiche neue und alt bekannte bzw. abgewandelte Übungen mit dem Pilates-Ball aus. Auch Yoga kam nicht zu kurz.

Das anschließende Resümee fiel sehr positiv aus. Die Anregungen der Teilnehmer/innen für weitere interessante Lehrgangsthemen wird der Turngau bei der der Suche nach neuen Lehrgängen bzw. Lehrwarten in 2020 berücksichtigen.

Die 1. Gauvertreterin Renate Linn-Reuter warb bei den anwesenden Lehrgangsteilnehmern für eine  aktive Mitarbeit beim Turngau, insbesondere da Ute Link angekündigt hat, im nächsten Jahr nicht mehr als Frauenwartin zu kandidieren.

   

Drucken

Gauturntag 2019

Gauturntag2019

Der Turngau Hunsrück hatte die Vereinsvertreter am 8.2.2019 ins Vereinsheim des TuS nach Kirchberg eingeladen. Die 1. Gauvertreterin Renate Linn-Reuter begrüßte die Anwesenden und ganz besonders die Ehrengäste, Landrat Dr. Marlon Bröhr,  den Beigeordneten der Verbandsgemeinde Kirchberg Wolfgang Wagner, Frau Dagmar Johnen stellvertr. Sportkreisvorsitzende, Manfred Jakoby, Vorsitzender des TuS Kirchberg und die Vertreter vom Turngau Nahetal Rolf Schwabbacher und Hartmut Weschenfelder.

EhrungGTTNach den Grußworten wurde der langjährige 2. Gauvertreter Karl Heinz Leonhard auf Antrag des Turngauvorstandes zum Ehrenmitglied des Turngau Hunsrück ernannt. Der Turngau bedankte sich bei Karl-Heinz Leonhard für sein großes Engagement und insbesondere für sein Projekt „Turnen im Kindergarten“.

Die 1. Gauvertreterin berichtete von den Aktivitäten des Turngaus in 2018.
Besonders hob sie den Erfolg der Tanzgruppe ASS vom TuS Ellern beim DTB Dance Cup hervor, die zum 3. Mal Deutscher Meister wurden.  
Des Weiteren ging sie auf die Mitgliederentwicklung ein. Aktuell hat der Turngau 8.745 Mitglieder aus 68 Vereinen, davon sind 72,77 % weiblich.  Zu den größten Vereinen des Turngau zählen der TV Morbach mit 685, der TuS Emmelshausen mit 518 und der TV Kastellaun mit 390 gemeldeten Turnerinnen und Turnern.
Sie bedankte sich beim Turngau Nahetal und hier insbesondere bei Hartmut Weschenfelder für die gute Zusammenarbeit.
Neben dem seit Jahren gut funktionierenden Gaubergfestteam hat sich inzwischen auch ein Turnteam etabliert, das sich hauptsächlich um die Abwicklung der Wettkämpfe vor Ort kümmert. Trotzdem wäre der Vorstand froh, wenn sich weitere Freiwillige im Turngau engagieren würden. Da unsere Geschäftsstellenleiterin viel organisatorische Arbeit übernimmt, ist die Belastung für die einzelnen Turngauvorstandsmitglieder überschaubar.

Anschließend berichteten der Oberturnwart Otto Riedel, die Frauenwartin Ute Link, die Turnwartin Christine Wirz sowie die Fachwartin – Dance - Susanne Thomas von Wettkämpfen und Lehrgängen im abgelaufenen Jahr.

Nach dem Kassenbericht und dem Kassenprüfbericht wurde auf Antrag des Kassenprüfers Hans Jürgen Schuh dem Vorstand Entlastung erteilt.

Renate Linn-Reuter bedankte sich ganz herzlich bei den ausgeschiedenen Vorstandsmitgliedern: Christel Satter (Kassiererin) und Christina Bengel (Fachwartin für Bewegungsgestaltung) für die geleistete Arbeit.
 
Die anschließenden Wahlen brachten folgende Ergebnisse: Oberturnwart: Otto Riedel (WW), Kassenwart/in: vakant, Jugendwart: Thomas Reichardt (NW), Fachwartin für Bewegungsgestaltung Tanz und New Dance: Hanna Thomas (NW), Kassenprüferin: Christel Satter (NW)

Der nächste Gauturntag in 2020 findet ebenfalls in Kirchberg statt.

Das neue Ehrenmitglied Karl Heinz Leonhard schloss den Gauturntag und dankte allen Anwesenden für ihr reges Interesse.

 

Drucken

GauCupEinzel am 17.03.2019 in Rheinböllen

GEM2019

Die Turnabteilung des TuS Rheinböllen hatte in diesem Jahr die Ausrichtung des GauCupEinzel übernommen. Der Turngau Hunsrück bedankt sich für die hervorragenden Wettkampfbedingungen bei den Aktiven des TuS Rheinböllen.

Mehr als 70 Turnerinnen und Turner aus vier Vereinen – TuS Rheinböllen, TuS Kirchberg, TuS Sohren und TV Morbach - traten am 17.03.2019 zum Wettkampf an.

Die 3 Erstplatzierten  der jeweiligen Gauentscheide haben sich für die TVM Einzelmeisterschaften am 13./14. April 2019 in Hermeskeil qualifiziert.

pdf Ergebnisliste Turnerinnen      pdf Ergebnisliste Turner

    

Drucken

Turnerinnen zeigen gute Leistung bei den Rheinland-Pfalz-Meisterschaften

RLP Meisterschaften

Turnerinnen bestätigen gute Leistung und landen bei den Rheinland-Pfalz-Meisterschaften auf dem Treppchen

Die Turnerinnen des TuS Rheinböllen starteten am vergangenen Wochenende an den Rheinland-Pfalz-Mannschaftsmeisterschaften in Plaidt. Sie gingen als Siegerinnen der Qualifikation in den Wettkampf. Die Aufregung war groß, denn für 4 der 6 Mädchen war es die erste Teilnahme an einer Landesmeisterschaft.
Die 6 Turnerinnen machten es spannend. Der Start am Zitterbalken glückte nur bedingt und sie mussten leider ein paar unfreiwillige Abgänge vom Gerät verschmerzen. Der weitere Wettkampf verlief gewohnt sicher und so konnten sie sich doch noch einen Platz auf dem Treppchen sichern. Emilia Castronovo, Debora Bunea, Ida Krämer, Nele Netter, Celine Reichardt und Hanna Kuschel freuten sich über einen hervorragenden 3. Platz. Sie mussten sich lediglich dem TV Neuburg und der TSG Haßloch geschlagen geben.

  

Drucken

Ergebnisse Gau-Minitrampolinmeisterschaften 2018

MiniTramp2018
Am 17.11.2018 fanden in Sohren die Mini-Trampolinmeisterschaften 2018 des TG Hunsrück statt.


pdf  Siegerliste

   

Drucken

Aktuelle Infos zur Startpassumstellung

Aktuelle Infos zur Umstellung auf das digitale Passwesen ab 2019

Link auf die TVM-Homepage

  

Drucken